Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Klavierquartette – gVe Konzert

23. Januar 2020 | 20:00 - 22:00

Daishin Kashimoto, Violine
Amihai Grosz, Viola
Claudio Bohorquez, Violoncello
Éric le Sage, Klavier

Wolfgang Amadeus Mozart
Klavierquartett Nr. 2 Es-Dur KV 493

Richard Strauss
Klavierquartett c-Moll op. 13

Antonín Dvořák
Klavierquartett Es-Dur op. 87

Eigentlich gibt es für einen Konzertveranstalter ungeschriebene Gesetze. Man sollte keinen Künstler in der darauffolgenden Saison schon wieder verpflichten und man sollte schon gar nicht solche Verpflichtungen spontan festmachen. Schließlich ist eine Saisonplanung komplexes Teufelszeug!

Gegen alle diese Gesetze habe ich verstoßen, als wir dieses Konzert vereinbart haben.

Vielleicht erinnern Sie sich? Wir hatten Anfang Dezember 2017 beim gVe ein Streichquintett-Konzert mit Baiba Skride und Kollegen. Mit von der Partie war ein Bratschist, dessen Namen viele und auch ich noch nicht kannten: Amihai Grosz.

Aber was war das für ein Auftritt! Der junge Grosz, damals schon Solobratschist der Berliner Philharmoniker, spielte in dieser hochkarätigen Besetzung ganz groß auf. Seine ungeheure Technik, der musikalische Einfallsreichtum, seine instinktsichere Intuition, die interpretatorische Intelligenz, der fast schon naturhafte Umgang mit dem Instrument, sein Klang! All das erinnerte mich an die frühen Jahre von Frank Peter Zimmermann, als dieser seine Weltkarriere 15-jährig begann. Auch bei Grosz hat man den Eindruck, das Instrument sei mit ihm verwachsen, so natürlich wirkt das alles, so unbegrenzt scheinen seine Möglichkeiten. An diesem Abend hat er jedenfalls alle Sterne vom Himmel geholt. Es war das bei weitem beste Bratschenspiel, das ich in den letzten Jahrzehnten gehört habe. Mit einem Wort: Es war GROSZ-ARTIG!

Gleich am nächsten Morgen habe ich mich ans Telefon gehängt und seine Agentur angerufen. Wir wollten ihn sofort wieder haben. Und eine Woche später stand das Programm, das Sie heuer erleben können. Mit dem fantastischen Daishin Kashimoto, 1.Konzertmeister der Berliner Philharmoniker, dem bekannten Cellisten Claudio Bohórquez und dem Pianisten Eric le Sage hat Grosz dabei prominente Mitstreiter an seiner Seite.

Und natürlich kann auch das Programm kaum schöner sein: Klavierquartette von Mozart, Strauss und Dvorak.

Hören Sie sich das unbedingt an!

Text: Stephan Gerlinghaus (GF)

Details

Datum:
23. Januar 2020
Zeit:
20:00 - 22:00
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://www.gve.de/konzert-details/klavierquartette.html

Veranstalter

gVe – Gemeinnütziger Theater- und Konzertverein Erlangen e.V.
Telefon:
09131 86 22 52
E-Mail:
info@gve.de
Website:
www.gve.de

Veranstaltungsort

Heinrich-Lades Halle
Rathausplatz 2
Erlangen, 91052
+ Google Karte anzeigen
Website:
https://ekm-erlangen.de
Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo