Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fernweh Spezial – Wild Wide North

18. Januar 2020 | 19:30 - 22:00

Mit dem Mountainbike am Polarkreis

Tobias Woggon

Seid seiner frühesten Jugend war für den Profi-Mountainbiker und Extremsportler Tobias Woggon immer klar: im Urlaub geht es in den Süden, dem schlechten Wetter im Sauerland entfliehen und ab an den Gardasee oder in die Alpen. Nie im Traum wäre seinen Eltern eingefallen, auch mal in die andere Richtung gen Norden zu fahren. „Da regnet es doch die ganze Zeit, und den haben wir zu Hause doch schon zur Genüge.“, so die Grundaussage.

Doch so schön die warme Sonne und kleine verlassene italienische Dörfchen auch sind, gibt es auch die andere Seite der dolce vita:

Anstehen am Irschenberg, sich an den LKWs auf der Brennerautobahn vorbeischlängeln, noch einige Stunden im Auto und schon ist man inmitten von staubigen Trails, hohen Bergen mit Liftanlagen oder gut besuchten Stränden. Jedes Jahr das Gleiche, jedes Jahr ein sicherer Zufluchtsort für viele Biker. Sehr viele Biker. Und so entschloss sich Tobias: Er sucht das Andere, und weniger von dem, was jeder hat. Er wollte ausbrechen, er wollte das Abenteuer. Und so zog es ihn in den Norden.

Und was passiert? Regen peitscht gegen das Zelt, den Versuch seine Schuhe noch zu retten, hat er schon lange aufgegeben. Es wird früh dunkel, und die Kälte zieht sich bis in die Knochen. Und trotzdem, während Tobias hier so liegt, mit dem Schlafsack bis an seine Nase zugezogen, würde er diesen Moment gegen keinen Strand, kein warmes Wetter, keinen Staub auf den Beinen eintauschen. Doch Tobias ist nun mal mit Herz und Seele Moutainbiker und so stand schnell eine Frage im Raum, nach deren Beantwortung er in den letzten Jahre beständig gesucht hat:
Kann man hier oben Mountainbiken?

Tobias macht sich auf eine Reise, macht sich auf die Suche nach den besten Trails des Nordens und ist unterwegs in Ländern wie Grönland, Island, Schottland, die Färöer oder dem exotischen Kamtschatka. Dabei erlebt er die faszinierende Echtheit des Nordens, seine Unberührtheit und manchmal auch seine Kaltherzigkeit. Hier fühlt er sich angekommen und irgendwie – Zuhause.

Begleitet Tobias Woggon auf seinen Reisen, die er in atemberaubenden Bild- und Videosequenzen actiongeladen in Szene setzt. Wir laden Euch ein zur Premiere seiner neuen Multivision, die einen spannenden Bogen über viele Länder hoch oben spannt, im Wilde Wide North!

 

Details

Datum:
18. Januar 2020
Zeit:
19:30 - 22:00
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://www.fernweh-spezial.de/vortraege-2/nordlicht-2020

Veranstalter

Fernweh Festival
Telefon:
09131 30 21 45
E-Mail:
info@fernwehfestival.com
Website:
www.fernwehfestival.com

Veranstaltungsort

Redoutensaal
Theaterplatz 1
Erlangen, 91054
+ Google Karte anzeigen
Website:
https://www.naegel-erlangen.de/portfolio/redoutensaal/
Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo